Kostenfreier mp3-Download der Blauen Perle!
VIP-Pavillon mieten
 
 
Glotze aus - Stadion an!
Öffnungszeiten Geschäftsstelle

 


 

» Aktuell



Viertelfinale erreicht!

Kurz bevor das Fußballspielen vorübergehend und leider wieder eingestellt wird, haben die Blauen noch das Viertelfinale im Krombacher Pokal erreicht! 3:1 hieß das verdiente Endergebnis am Mittwochabend auf Kunstrasen im Soccerpark Langenhagen, zwei Treffer erzielte in dem ansehnlichen Spiel Luc-Elias Fender, einmal war Abdulmalik Abdul zur Stelle!

Es war das letzte „Heimspiel“ der Blauen vor dem neuerlichen Lockdown, und natürlich war es kein „echtes“ Heimspiel - denn das Pokal-Achtelfinale fand auf dem Kunstrasengeläuf des Soccerpark Langenhagen statt. Knapp 70 Zuschauer durften dem Spiel gegen die Northeimer Eintracht beiwohnen und sollten ihr Kommen nicht bereuen, so sie denn dem SV Arminia die Daumen drückten. der SVA begann forsch, hatte bereits kurz nach dem Anpfiff eine gute Kopfballmöglichkeit des aufgerückten Moritz Alten und durfte schon nach zwölf Minuten zum ersten Mal jubeln: Luc-Elias Fender vollstreckte flach und eiskalt zur Führung der Blauen! 1:0 - zeitlich analog zum 1:0 am vergangenen Sonntag beim Spiel gegen die Freien Turner Braunschweig, als ebenfalls nach zwölf Minuten die Führung fiel. Erfreulicher Unterschied am Mittwochabend aber: Die Blauen behielten im Gegensatz zum Turner-Spiel das Heft weiter in der Hand und beherrschten den Gegener bis zum Halbzeitpfiff. Bevor dieser ertönte, stellte jedoch Luc-Elias Fender mit seinem zweiten Treffer des Abend die Weichen noch Richtung Sieg! 2:0 (19.)!

Aus den Kabinen kamen die im ersten Abschnitt teils überforderten Gäste mit neuem Schwung, sodass sich ein ausgeglicheneres Spiel zwischen den beiden jungen Teams entwickelte. Die Eintracht tauchte nun häufiger vor dem diesmal vom Dominik Grimpe gehüteten Arminen-Kasten auf, durfte jedoch nur einmal kurz jubeln, als der Ball zwar im Arminentor lag, Schiedsrichter Felix Bickel den Jubel aber mit seinem Abseitspfiff jäh verstummen ließ. Auch die Blauen hatten in dieser Phase Chancen, bekamen ebenso einen Treffer wegen Abseits aberkannt, durften sich aber dennoch ein drittes Mal feiern lassen: Abdulmalik Abdul traf nach einer Hereingabe von der linken Seite aus kurzer Distanz und brachte den Pokalerfolg damit unter Dach und Fach. 3:0 (79.)! Erfreulich aus Arminensicht: Über 90 Minuten zeigten die Bejzade-Schützlinge eine spielerisch und kämpferisch starke Leistung, die auch durchaus mehr als die drei Treffer hätte zur Folge haben können. Erfreulich aus Gästesicht: Auch die Rhumekicker präsentierten sich im zweiten Abschnitt gut und kamen daher verdient zu einem Treffer. Dieser fiel allerdings erst in der Schlussminute zum 1:3 und hatte daher nur noch statistischen Wert (um das Wort Ergebniskosmetik zu umschiffen). Die Blauen stehen damit im Viertelfinale des Landespokals, welches eigentlich noch im November über die Bühne gebracht werden sollte. Da dies nun ad acta gelegt werden kann und muss, ist es aus heutiger Sicht wahrscheinlich, dass die Runde der letzten acht erst im kommenden Jahr 2021 absolviert werden kann.

Vermutlich letzter Auftritt des SVA wird (und auch das nur voraussichtlich) daher die Auswärtspartie bei Spitzenreiter Germania Egestorf-Langreder sein. Anpfiff an der Ammerke ist am kommenden Sonntag um 14 Uhr. Wer dabei sein möchte, sollte sich vorab unter https://1fcgel.de/besucherregistrierung?fbclid= akkreditieren, denn dieser Begegnung dürfen lediglich 120 Zuschauer beiwohnen. Ab 2. November wird dann der Trainings- und Spielbetrieb eingestellt. Neue Infos, wie es weitergeht, folgen auf diesem Kanal.

 

Tore SVA-Eintracht Northeim

1:0 Luc-Elias Fender (12.)

2:0 Luc-Elias Fender (19.)

3:0 Abdulmalik Abdul (78.)

3:1 Julen Mediavilla (90.)

 

SVA-Aufstellung

Dominik Grimpe, Tom-Lauritz Becker, Moritz Alten, Stanko Lasic (60. David Lucic), Abdulmalik Abdul, Leander Baar, Luc-Elias Fender (70. Richard Mensah), Abdullah Jankir, Kriseld Doko (78. Branislav Aleksandar Tesic), Chatelet Nguema Bengone, Andre Ndiaye (46. Luis Prior-Bautista)

« zurück

Unsere Unterstützer - Sponsoren und Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Einbecker - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

BBL Logistik GmbH

PSD Bank eG - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Löffler GmbH - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Concordia - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Heimkehr - Partner des SV Arminia

publish! Medienkonzepte - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Klauenberg - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Wallner - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Rex Immobilien

Fliesen Forty

Stark Dienstleistungen - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Silberkraft - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Sportwetten24.com

wett-bonus.com/

goetze immobilienberatung - Partner des SV Arminia

Sparkasse Hannover - Partner des SV Arminia

Hannoversche Zimmerei - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

KSG

VGH

Sportkluft GmbH

Errea

Dr. Inez Brunotte - Partnerin des SV Arminia e.V. Hannover

Sparkassen-Sportfonds-Hannover

Ehrhardt

Lotto Sport Stiftung

Aeroport

Zeitspiel-Magazin

buchmacher-test.com/

LionsHome

DailyFitness

SiTAX Versicherungsmakler GmbH – Versicherungsmakler Hannover als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

 
 
© 2020 SV Arminia e.V. Hannover | RSS Feed | Alle Rechte vorbehalten.