Kostenfreier mp3-Download der Blauen Perle!
VIP-Pavillon mieten
 
 
Glotze aus - Stadion an!
Öffnungszeiten Geschäftsstelle

 


 

» Aktuell



SVA gewinnt auch in Emden!

Nächster Sieg! Mit dem 3:1-Erfolg bei Kickers Emden holten die Blauen am Sonntagnachmittag den zweiten Dreier in Folge und damit sieben Punkte aus den letzten drei Partien. Auf tiefem Emder Geläuf zeigte die Mannschaft von Skerdi Bejzade und Ylli Quokaj vor zahlreichen mitgereisten Arminenanhängern viel Einsatz und überzeugte auch spielerisch!

Es mutete schon ein wenig seltsam an, als Samuel Adeniran in der 83. Minute für die Gastgeber auf 1:3 verkürzte, der Stadionsprecher zur Spielstandsbekanntgabe „Kickers Emden: eins! Hannover?“ ins Mikro rief und ein Teil der knapp 500 Zuschauer „null“ skandierte. Drei Mal hatten die Blauen zu diesem Zeitpunkt bereits ins Emder Gehäuse getroffen und dem Aufsteiger damit die vierte Heimniederlage der aktuellen Serie beigebracht. Reichlich grün-weiß-grün-tragende SVA-Anhänger hatten sich teils gemeinsam mit der Mannschaft auf den Weg an die Nordsee aufgemacht - und sie sollten einen in jedweder Hinsicht schönen Fußballtag verleben. Schön wurde er auch deshalb, weil der Empfang in der Seehafenstadt Emden ein überaus herzlicher war. BSV-Teammanager Arno Janßen zum Beispiel trug mit seiner sympathischen Art dazu bei, Patrick van Hove von der Emder Zeitung spendierte der SVA-Mannschaft im Nachgang an das kleine Sommertrainingslager in Emden noch eine Kiste Bier, und Till Oliver Becker reichte Mannschaft und Anhängern für die Rückfahrt frischen Fisch in den Bus. Lieben Dank noch einmal Richtung Dollart!

Schön wurde der Fußballsonntag für die Arminen freilich aber nicht nur aufgrund der Emder Gastfreundlichkeit. Schön wurde er vor allem deshalb, weil die Mannschaft von Skerdi Bejzade und Ylli Quokaj trotz zahlreicher personeller Ausfälle auf dem überaus tiefen Geläuf leidenschaftlich rackerte und nebenbei auch noch guten Fußball spielte! Von Beginn an hielten die grün gewandeten Abwehrmänner (die ohne Ousmane Soumah, Bojan Dukic, Stanko Lasic, Frederik Bormann, Marlon Weber sowie Abdullah und Adris Jankir auskommen mussten) den Gegner vom eigenen Tor weg, auch wenn sie in den Anfangsminuten bei zwei Emder Kontern das Glück auf ihrer Seite hatten. Zweimal reagierte Dominik Grimpe glänzend, ein weiteres Mal rollte das Spielgerät nur Zentimeter am linken Pfosten vorbei. Das hätte durchaus die Führung des BSV sein können - auch wenn die beiden Konter aus mehr als abseitsverdächtiger Position eingefädelt wurden. Nach einer guten Viertelstunde stablisierte sich der SV Arminia weiter und durfte nach 22 Minuten erstmals jubeln! In einen Klärungsversuch der Emder mischte sich Onur Capin ein, der den Ball mit etwas Fortune im linken unteren Ecke versenkte! 1:0 Arminia! Kurz vor dem Halbzeitpfiff erfreute Capin sogar ein zweites Mal den Arminentross: Handspiel Kickers im eigenen Sechzehner - Elfmeter SVA - 2:0 (44.)!

Fünf Minuten nach Wiederanpfiff hatte Capin dann bereits die Vorentscheidung auf dem Schlappen. Nach schöner Vorabreit des in die Startelf gerückten Richard Mensah scheiterte er jedoch freistehend an BSV-Schlussmann Siegfried John. Zwei Minuten später zappelte der Ball dann aber doch das dritte Mal im Gehäuse der Deichanrainer: Ebrahim Farahnak bediente Stephane Dieupeugbeu auf der rechten Seite, dieser arbeitete sich in den Strafraum vor und knallte das Leder wuchtig an die Latte. Den zurückspringenden Ball zirkelte Richard Mensah aus wenigen Metern zum umjubelten 3:0 in die Tormaschen (64.)! In der Folge hätte der SVA das Ergebnis sogar durchaus weiter in die Höhe schrauben können, doch John verhinderte u. a. gegen Capin ein höheres Desaster seiner Farben. Aufregung herrschte dann bis zum Abpfiff nur noch zweimal: Das erste Mal, als Emdens Bastian Dassel Stephane Dieupeugbeu unmittelbar vor der Arminentrainerbank umsenste und nicht allzu viel fehlte, dass es im Anschluss daran in einer Rudelbildung gescheppert hätte. Zum Glück bestand Dieupeugbeu den Angriff unbeschadet. In der zweiten Situation schließlich war SVA-Keeper Dominik Grimpe Leidtragender: Einen hohen Ball der Emmerling-Eleven fing er ab, wurde dabei jedoch von einem Emder Gegenspieler unterlaufen und verlor den Ball wieder. Diesen schob Samuel Adeniran ins verlassene Tor zum 1:3-Endstand (83.). Ein letztlich verkraftbares aber dennoch ärgerliches Gegentor, da es nicht hätte zählen dürfen. Der Stimmung nach dem Abpfiff in der Kabine und später im Fan/Mannschaftbus tat dies aber keinen Abbruch, sodass ein schöner Fußballsonntag mit einer fröhlichen und positiven Rückfahrt beschlossen wurde (danke für die Orga!). Am kommenden Sonntag um 14 Uhr geht es nun mit einem Heimspiel im Rudolf-Kalweit-Stadion weiter. Zu Gast ist dann der SC Spelle-Venhaus, der sich auch in dieser Spielzeit wieder zu den Spitzenteams der Liga zählen darf!

 

Tore Kickers Emden-SVA

0:1 Onur Capin (22.)

0:2 Onur Capin (44., HE)

0:3 Richard Mensah (64.)

1:3 Samuel Adeniran (83.) 

 

Aufstellung SVA

Dominik Grimpe, Tom-Lauritz Becker, Ebrahim Farahnak, Onur Capin (72. Servet Kizilboga), Stephane Dieupeugbeu (90. Jordan Petrov), Leander Baar, Andre Nicolas Ndiaye, Delchad Jankir, Richard Mensah, Agron Luma (83. Endri Dumi), Kriseld Doko

« zurück

Unsere Unterstützer - Sponsoren und Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Einbecker - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

BBL Logistik GmbH

PSD Bank eG - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Löffler GmbH - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Concordia - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Heimkehr - Partner des SV Arminia

publish! Medienkonzepte - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Klauenberg - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Wallner - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Rex Immobilien

Fliesen Forty

Sportwetten24.com

wett-bonus.com/

goetze immobilienberatung - Partner des SV Arminia

Sparkasse Hannover - Partner des SV Arminia

Hannoversche Zimmerei - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

KSG

VGH

Sportkluft GmbH

Errea

Dr. Inez Brunotte - Partnerin des SV Arminia e.V. Hannover

Sparkassen-Sportfonds-Hannover

Ehrhardt

Lotto Sport Stiftung

Aeroport

Zeitspiel-Magazin

buchmacher-test.com/

LionsHome

DailyFitness

SiTAX Versicherungsmakler GmbH – Versicherungsmakler Hannover als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

 
 
© 2019 SV Arminia e.V. Hannover | RSS Feed | Alle Rechte vorbehalten.