Kostenfreier mp3-Download der Blauen Perle!
VIP-Pavillon mieten
 
 
Glotze aus - Stadion an!
Öffnungszeiten Geschäftsstelle

 


 

» Aktuell



Süßes und Saures in Gifhorn

Am Tage des diskussionswürdigen Halloween-Festes gab es auch für die Blauen beim Gastspiel in Gifhorn sowohl Süßes als auch Saures. Süßes in Halbzeit eins, die der SVA eindeutig dominierte und mit 1:0 in Führung ging, Saures im zweiten Abschnitt, als der MTV sich ein Übergewicht erspielte und sechs Minuten vor dem Abpfiff zum 1:1-Ausgleich kam.

Es war ein Start nach Maß für den personell mehr als arg gebeutelten SV Arminia im Gifhorner Sportpark Flutmulde. André Ndiaye legte sich erst seinen Gegenspieler, dann das Spielgerät zurecht und zog aus rund 25 Minuten mit dem linken Fuß ab. Der bereits von der ersten Minute an zeternde Torwart Tobias Krull im Gifhorner Kasten machte sich zwar lang, aber nicht lang genug - der Ball schlug halbhoch zur 1:0-Führung des SVA ein (5.)! Grund genug für die Arminen weiterzumachen, und Grund genug für Krull, fortan noch lauter zu krakeelen. Aufwachen sollten die Seinigen indes aber erst einmal nicht. Der SV Arminia erspielte sich bei optimalem Fußballwetter vielmehr Möglichkeit um Möglichkeit, ließ das zu diesem Zeitpunkt mehr als verdiente 2:0 in dieser Phase jedoch liegen. Den Gastgebern fiel auf der anderen Seite bis zum Pausenpfiff so gut wie nichts ein, sodass sich Vjaceslavs Serdcevs auf eine lebhaftere zweite Halbzeit vor seinem Arminentor einstimmen konnte. 

Diese sollte auch folgen. Je öfter der Minutenzeiger eine Umdrehung auf den Uhren der geschätzten 200 Zuschauer schaffte, umso mehr erarbeiteten sich die Mühlenstädter ein Übergewicht, sodass Krull fortan noch etwas lauter rufen musste, um die Ohren seiner nun häufiger in der Arminenhälfte agierenden Vordermänner zu erreichen. Der MTV machte Druck, die Blauen tauchten nur noch zweimal gefährlich vor Schlussmann Krull auf: Dieser entschärfte zunächst einen David-Lucic-Heber und hatte später Glück, dass Luis Prior Bautista nach einem Sololauf über den ganzen Platz im Abschluss nur um wenige Zentimeter am rechten Pfosten vorbeizielte. Zu diesem Zeitpunkt hatten sich Skerdi Bejzade und Oliver Rothenburger bereits wegen des Gifhorner Ausgleichs die Haare raufen müssen: Lucic hatte seinen Gegenspieler mit einem unnötigen Revancefoul an brenzliger Stelle zu Fall gebracht und sich die Gelbe Karte abgeholt - den anschließenden Freistoß von der linken Seite köpfte Mates Hashagen unhaltbar zum 1:1 in die Maschen (84.). Zum dritten Mal in Folge hatte der SVA damit auswärts eine Führung noch aus der Hand gegeben, konnte aber froh sein, einige gefährliche und teils stark von Serdcevs entschärfte Situationen unbeschadet überstanden zu haben. So auch die letzte knifflige Spielszene der Partie, als Jesse Schlüter im Sechzehner seinen Gegenspieler touchiert und zu Fall gebracht, Schiedsrichter Sercam Yücel auf Weiterspielen entschieden hatte und kurz darauf die Begegnung abpfiff. So gingen zwei unterschiedliche Spielhälften für die Blauen süß-sauer zu Ende und die Vorbereitung auf den nächsten Sonntag begann. Um 14 Uhr geht es dann zu Tabellenführer Germania Egestorf-Langreder an die Ammerke, wo die Serie von nunmehr fünf Partien in Folge ohne Niederlage selbstverständlich ausgebaut werden soll! 

 

Tore MTV Gifhorn-SVA

0:1 Andre Nicolas Ndiaye (5.)

1:1 Mates Hashagen (84.)

 

SVA-Aufstellung

Vjaceslavs Serdcevs, Moritz Alten, Luis Prior-Bautista, Jesse Schlüter, Onur Capin (81. Pino Ballerstedt), David Lucic, Luc Fender, Rafael Hotes, Chatelet Nguema Bengone, Andre Ndiaye, Felix Poschmann

« zurück

Unsere Unterstützer - Sponsoren und Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Einbecker - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

BBL Logistik GmbH

PSD Bank eG - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Löffler GmbH - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Concordia - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Heimkehr - Partner des SV Arminia

publish! Medienkonzepte - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Klauenberg - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Wallner - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Rex Immobilien

Fliesen Forty

Stark Dienstleistungen - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Silberkraft - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Sportwetten24.com

wett-bonus.com/

goetze immobilienberatung - Partner des SV Arminia

Sparkasse Hannover - Partner des SV Arminia

Hannoversche Zimmerei - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

KSG

VGH

Sportkluft GmbH

Errea

Dr. Inez Brunotte - Partnerin des SV Arminia e.V. Hannover

Sparkassen-Sportfonds-Hannover

Ehrhardt

Lotto Sport Stiftung

Aeroport

Zeitspiel-Magazin

buchmacher-test.com/

LionsHome

DailyFitness

SiTAX Versicherungsmakler GmbH – Versicherungsmakler Hannover als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

 
 
© 2021 SV Arminia e.V. Hannover | RSS Feed | Alle Rechte vorbehalten.