Kostenfreier mp3-Download der Blauen Perle!
VIP-Pavillon mieten
 
 
Glotze aus - Stadion an!
Öffnungszeiten Geschäftsstelle

 


 

» Aktuell



Späte Niederlage

Es war ein aufopferungsvoll geführter Kampf der verbliebenen gesunden Arminen gegen den SC Spelle-Venhaus. Trotz großer personeller Engpässe hielten die Blauen am Sonntagnachmittag gegen starke Gäste vom SC Spelle-Venhaus bis zur 89. Minute ein 0:0, ein fragwürdiger Freistoß sorgte kurz vor dem Abpfiff dann aber für den späten Siegtreffer der Emsländer.

Spelles Trainer Hanjo Vocks brachte es nach dem Abpfiff bei der sportlichen Nachbetrachtung im Klubheim der Blauen auf den Punkt: Der Freistoß - und damit die Entscheidung der Partie - sei fragwürdig gewesen, der Sieg seiner Mannschaft über die gesamte Spielzeit jedoch verdient. Ähnlich wird letzteres auch SVA-Coach Skerdi Bejzade gesehen haben, auch wenn dieser sich maßlos über den letztlich spielentscheidenden Freistoßpfiff in der 89. Minute ärgerte. Delchad Jankir war mit einem Speller Spieler zum Kopfballduell in die Luft gestiegen, der ansonsten souverän pfeifende Schiedsrichter Ben-Erik Salb machte dabei ein Foul des Arminen aus und entschied zum Entsetzen der Arminen auf Freistoß für die Gäste; direkt an der Strafraumkante und zentral vor dem von Sandro Soraru gehüteten SVA-Tores. Der Freistoß klatschte in die Mauer, und anscheinend auch an eine Arminenhand. Elfmeter, Torschuss unten links von Sascha Wald, 1:0 für Spelle. Glücklich in dieser Situation und zu diesem Zeitpunkt für den Tabellenvierten, auch wenn wie eingangs erwähnt der Erfolg der Vocks-Riege sicherlich nicht unverdient war.

Von Beginn an drückten die komplett schwarzgewandeten Emsländer aufs Tempo, kombinierten in der Offensive trotz des tiefen Herbstgeläufs gefällig und verlangten SVA-Schlussmann Soraru viermal dessen ganzes Können ab, damit dieser die bei Torhütern so beliebte Null halten konnte. Der stark ersatzgeschwäche SV Arminia, bei dem an diesem Sonntagnachmittag allein vier der fünf etatmäßigen Innenverteidiger verletzungsbedingt ausfielen, warf sich mit viel Einsatz dem Offensivwirbel des SCSV entgegen, vermochte seinerseits jedoch nur wenig Torgefahr heraufzubeschwören. Neben einem Schuss von Stephane Dieupeugbeu in Halbzeit eins hatte Torwart Bernd Düker lediglich einen weiteren Ball zu parieren - in der 92. Minute den Kopfball des ins Spiel gekommenen Frederik Bormann. Obgleich Düker Bormanns Ball passieren lassen musste, bedeutete dies leider (aus Arminensicht) nicht den Ausgleich - denn die Flanke von Delchad Jankir hatte zuvor die Torauslinie überschritten.

So ärgerten sich die meisten der bei tristem Novemberwetter ins RKS gepilgerten Zuschauer über die späte Niederlage, brauchen aber glücklicherweise nicht allzu lange zu warten, bis es in Bischofshol die nächste Gelegenheit für einen Heimsieg gibt: Am kommenden Sonntag um 14 Uhr ist Aufsteiger Blau Weiß Tündern im Rudolf-Kalweit-Stadion zu Gast!
Zuvor startet ab 10 Uhr die Grün-Weiß-Grünkohlwanderung des SV Arminia, deren Teilnehmer sich bereits beim Spiel gegen Spelle über ein besonderes Bonbon abseits des Geschehens auf den Rasen freuen dürften: Gemeinsam mit der TeBeler Punkrockband Biberstand Boys hatten sich einige Lila-Weiße gen Bischofshol aufgemacht, um sich ab 12 Uhr bis zum Anpfiff in der Vereinskneipe musikalischer Kurzweil hinzugeben. Auch Besuch aus Cottbus war vertreten - schön, dass ihr alle bei uns wart!

 

Tore SVA-SC Spelle-Venhaus

0:1 Sascha Wald (Handelfmeter, 89.)

 

SVA-Aufstellung  

Sandro Soraru, Ebrahim Farahnak, Branislav-Aleksandar Tesic (69. Jordan Petrov), Onur Capin, Stephane Dieupeugbeu, Leander Baar, Andre Nicolas Ndiaye, Delchad Jankir, Richard Mensah, Bojan Dukic (57. Frederik Bormann), Kriseld Doko

« zurück

Unsere Unterstützer - Sponsoren und Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Einbecker - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

BBL Logistik GmbH

PSD Bank eG - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Löffler GmbH - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Concordia - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Heimkehr - Partner des SV Arminia

publish! Medienkonzepte - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Klauenberg - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Wallner - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Rex Immobilien

Fliesen Forty

Sportwetten24.com

wett-bonus.com/

goetze immobilienberatung - Partner des SV Arminia

Sparkasse Hannover - Partner des SV Arminia

Hannoversche Zimmerei - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

KSG

VGH

Sportkluft GmbH

Errea

Dr. Inez Brunotte - Partnerin des SV Arminia e.V. Hannover

Sparkassen-Sportfonds-Hannover

Ehrhardt

Lotto Sport Stiftung

Aeroport

Zeitspiel-Magazin

buchmacher-test.com/

LionsHome

DailyFitness

SiTAX Versicherungsmakler GmbH – Versicherungsmakler Hannover als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

 
 
© 2019 SV Arminia e.V. Hannover | RSS Feed | Alle Rechte vorbehalten.