Kostenfreier mp3-Download der Blauen Perle!
VIP-Pavillon mieten
 
 
Glotze aus - Stadion an!
Öffnungszeiten Geschäftsstelle

 


 

» Aktuell



Samstag kommt Lupo ins RKS!

Nach dem 1:0-Sieg gegen FT Braunschweig steht am kommenden Samstag schon das nächste Heimspiel im Rudolf-Kalweit-Stadion an! Um 16 Uhr wird die Partie gegen Regionalligaabsteiger Lupo Martini Wolfsburg angepfiffen, der den SV Arminia bereits mehrfach in dieser Saison beobachtet hat - denn die Blauen spielen immer am Spieltag zuvor gegen Lupos nächsten Gegner.

Lupos Trainer Uwe Erkenbrecher ist bereits Stammgast im RKS - zumeist, um den jeweils kommenden Gegner der Wolfsburger zu beobachten, der am Spieltag zuvor am Bischofsholer Damm zu Gast ist. Am kommenden Samstag wird er nun selbst auf der Bank des Gästetrainers Platz nehmen und selbstredend versuchen, alle drei Punkte aus good old Bischofshol zu entführen. Gebrauchen können die samstäglichen Gäste die Zähler in jeden Fall. Denn mit bisher acht Punkten aus elf Spielen rangiert der Regionalligaabsteiger auch in dieser Spielzeit bisher auf einem Tabellenplatz, der am Abrechnungstag für den Klassenerhalt nicht reichen würde. Dass es in dieser Saison nicht so einfach werden würde für die Autostädter, war nach etlichen Wechseln in der Sommerpause sowie Zugängen, die zum Großteil aus unteren Klassen oder der eigenen Jugend kommen, für machen zu erahnen. Doch trotz des etwas stotterigen Saisonstarts gehören die Italiener natürlich nach wie vor zum gehobenen Oberliga-Repertoire! Was sie zuletzt auch beim 2:2 gegen Egestorf-Langreder bewiesen haben. Einer, der wenig von Tabellenplätzen redet und dafür umso besser trifft, ist Lupo-Angreifer Andrea Rizzo, der auch in dieser Serie schon wieder achtmal hingelangt hat.

Umso wichtger ist es, dass Skerdi Bejzade und Ylli Quokaj wieder zwei Alternativen zur Verfügung stehen. Die Sperre von Ousmane Soumah ist abgelaufen, und auch Kriseld Doko ist nach Gelb-Rot bei Germania Egestorf-Langreder wieder spielberechtigt. Sollte das Ziel, den zweiten Heimdreier in Folger unter Dach und Fach zu bringen, erreicht werden, könnte sich der SV Arminia von den unteren Tabellenregionen ein gutes Stückchen absetzen und zudem Selbstvertrauen für das eine Woche später stattfindende Spiel beim TB Uphusen tanken. Wie immer gilt also: Avanti Arminia!

Samstag, 16 Uhr: SV Arminia vs. Lupo Martini Wolfsburg!

Weitere Spiele unter www.fussball.de
 

« zurück

Unsere Unterstützer - Sponsoren und Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Einbecker - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

BBL Logistik GmbH

PSD Bank eG - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Löffler GmbH - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Concordia - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Heimkehr - Partner des SV Arminia

publish! Medienkonzepte - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Klauenberg - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Wallner - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Rex Immobilien

Fliesen Forty

Sportwetten24.com

wett-bonus.com/

goetze immobilienberatung - Partner des SV Arminia

Sparkasse Hannover - Partner des SV Arminia

Hannoversche Zimmerei - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

KSG

VGH

Sportkluft GmbH

Errea

Dr. Inez Brunotte - Partnerin des SV Arminia e.V. Hannover

Sparkassen-Sportfonds-Hannover

Ehrhardt

Lotto Sport Stiftung

Aeroport

Zeitspiel-Magazin

buchmacher-test.com/

LionsHome

DailyFitness

SiTAX Versicherungsmakler GmbH – Versicherungsmakler Hannover als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

 
 
© 2019 SV Arminia e.V. Hannover | RSS Feed | Alle Rechte vorbehalten.