Kostenfreier mp3-Download der Blauen Perle!
VIP-Pavillon mieten
 
 
Glotze aus - Stadion an!
Öffnungszeiten Geschäftsstelle

 


 

» Aktuell



Pokal-Aus in Heeslingen

Es bleibt dabei: Beim Heeslinger SC hängen die Trauben für den SV Arminia hoch. Je einmal trafen die Blauen am gestrigen Sonntag Latte und Pfosten, der Gegner leider zweimal ins Schwarze. Trotz ansprechender Leistung in Heeslingen hat sich das Kapitel Pokal für den SVA in dieser Saison nach dem 0:2 damit erledigt.

Die erste Auswärtstour der Blauen im Pflichtspieljahr 2019/20 war leider nicht von Erfolg gekrönt. Zwar legten die Kicker von Skerdi Bejzade und Ylli Quokaj auch ohne Capitano Leander Baar und einigen angeschlagenen Kickern eine spielerisch und kämpferisch überzeugende Partie hin - die Glücklicheren waren am Ende aber die Gastgeber. Der SV Arminia begann forsch, gewann viele Zweikämpfe und lief über Onur Capin und Stephane Dieupeugbeu immer wieder HSC-Torwart Arne Exner an, der darüber des Öfteren unter Druck geriet. Für eine Führung der Arminen blieben sie insgesamt jedoch vor dem Tor zu harmlos. Noch harmloser waren bis zur 37. Minute die Grün-Schwarzen - bis Ebrahim Farahnak bei einer Rettungstat im Sechzehner den Ball unglücklich an die Hand bekam und Referee Jens Kampling mit seinem Handelfmeter-Pfiff sowie Kevin Rehling als Schütze vom Punkt gemeinsam für den 0:1-Rückstand der Bischofsholer sorgten.

Im zweiten Abschnitt mühten sich die Blauen redlich, das Spiel zu drehen, trafen in Person von Onur Capin und Richard Mensah jedoch nur Latte bzw. Pfosten. Durch den Druck des SVA ergaben sich für den Heeslinger SC nun zwangsläufig Räume zum Kontern; einen sehenswerten Gegenstoß nutzte Sydney-Philipp Wix zum 2:0-Endstand für seine Farben. Die Arminen müssen trotz der Pokalniederlage die Köpfe nicht hängen lassen und können am Sonntag zum Ligaauftakt mit der gezeigten Leistung selbstbewusst nach Northeim reisen!

 

Tore Heeslinger SC-SVA

1:0 Kevin Rehling (HE, 37.)

2:0 Sydney-Philipp Wix (66.)

 

SVA-Mannschaftsaufstellung

Sandro Soraru, Tom Becker, Frederik Bormann, Ebrahim Farahnak, Ousmane Soumah, Onur Capin, Stephane Dieupeugbeu (82. Marvin-Kaan Berse), Moustoifa Apheze, Delchad Jankir, Kriseld Doko, Stanko Lasic (74. Richard Mensah) 

« zurück

Unsere Unterstützer - Sponsoren und Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Einbecker - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

BBL Logistik GmbH

PSD Bank eG - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Löffler GmbH - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Concordia - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Heimkehr - Partner des SV Arminia

publish! Medienkonzepte - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Klauenberg - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Wallner - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Rex Immobilien

Fliesen Forty

Sportwetten24.com

wett-bonus.com/

goetze immobilienberatung - Partner des SV Arminia

Sparkasse Hannover - Partner des SV Arminia

Hannoversche Zimmerei - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

KSG

VGH

Sportkluft GmbH

Errea

BKFA Nord - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Sparkassen-Sportfonds-Hannover

Ehrhardt

Lotto Sport Stiftung

Aeroport

Zeitspiel-Magazin

buchmacher-test.com/

LionsHome

DailyFitness

SiTAX Versicherungsmakler GmbH – Versicherungsmakler Hannover als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

 
 
© 2019 SV Arminia e.V. Hannover | RSS Feed | Alle Rechte vorbehalten.