Kostenfreier mp3-Download der Blauen Perle!
VIP-Pavillon mieten
PSD Cup 2016

Glotze aus - Stadion an!
Öffnungszeiten Geschäftsstelle


 

» Aktuell



Landesliga-Aufstieg der TT-Sparte!

Glückwunsch! In zwei spannenden Relegationsspielen setzte sich die erste Tischtennis-Herren des SV Arminia am Wochenende gegen den SC Barienrode und TSV Todenmann-Rinteln durch und steigt in die Landesliga auf! Arminia spielte in der Besetzung (v. l.) Felix Wilke, Max Grote, Andre Mainka, Jonas Kloppmann, Nils Schuler und Axel Dettmer.

Bericht aus der Schaumburger Zeitung und Landeszeitung:

TODENMANN. Die Relegationsspiele um einen Platz in der Landesliga Hannover waren an Spannung und Dramatik nicht zu überbieten. Nach über zwölf Stunden verwandelte Jonas Kloppmann den Matchball gegen Patrick Niepelt. Der SV Arminia Hannover spielt in der nächsten Saison in der Landesliga, der TSV Todenmann-Rinteln muss nach nur einem Jahr den Abstieg in die Bezirksoberliga hinnehmen.
Die Gastgeber mussten in den Relegationsspielen gegen die Vizemeister der Bezirksoberligen Nord und Süd gleich eine Schwächung verkraften. Spitzenspieler Matthias Radtke hatte Fieber und quälte sich durch die Spiele. „In den Doppeln ging es ganz gut, aber in den Einzeln fehlte unserer Nummer eins die Kraft und Konzentration“, erklärte Teamsprecher Maximilian Ehlert. So konnte Todenmanns Nummer eins nur ein Einzel von vieren gewinnen. Trotzdem erwischte der TSV gegen den SC Barienrode einen Traumstart und gewann mit 9:3.

Danach traf der unterlegene SC Barienrode auf den Top-Favoriten SV Arminia Hannover. Und der SC erkämpfte sich ein überraschendes Remis gegen die Arminen. Beim SV spielte mit dem 14-jährigen Max Grote ein Top-Talent an Position eins und blieb auch in allen vier Einzeln ungeschlagen.

Den Todenmannern reichte somit im Duell mit dem Team aus der Landeshauptstadt bereits ein Unentschieden zum Klassenerhalt. Der TSV unterstrich erneut seine Doppelstärke. Sebastian Jeske und Patrick Niepelt sowie Matthias Radtke und Sinan Boga brachten den Gastgeber mit 2:0 in Führung. Auch das dritte Doppel mit Paul Albrecht und Maximilian Ehlert war auf Siegeskurs, lag bereits mit 2:1-Sätzen in Führung. Aber Felix Wilke und Jonas Kloppmann drehten das Match noch und gewannen in fünf Sätzen. „Mit einem 3:0 im Rücken wäre die Partie wahrscheinlich anders verlaufen. Da hätten die Gäste mehr Druck gehabt“, glaubte Ehlert. Der TSV stand mit den Fünf-Satz-Spielen gegen die Arminen sowieso auf Kriegsfuß. Fünf Spiele wurden im fünften Satz entschieden, und jedes Duell konnten die Hannoveraner für sich entscheiden. „Das war natürlich der Knackpunkt. Holen wir nur zwei Siege, dann bleiben wir drin“, ärgerte sich Ehlert über die knappe Niederlage. Besonders bitter war auch die Pleite von Paul Albrecht im Einzel gegen Felix Wilke. Albrecht hatte im vierten Satz schon drei Matchbälle, gab den Durchgang aber mit 11:13 noch ab und verlor auch Satz Nummer fünf mit 7:11. Am Ende hieß es 9:6 für die Arminia. „Den Zuschauern gilt unser großer Dank, sie haben uns toll unterstützt. Leider sollte es nicht sein. Aber wir kommen zurück“, verspricht Ehlert die baldige Rückkehr in die Landesliga.seb

« zurück
Unsere Unterstützer - Sponsoren und Partner des SV Arminia e.V. Hannover
Einbecker - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover
BBL Logistik GmbH
PSD Bank eG - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover
Löffler GmbH - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover
Concordia - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover
Heimkehr - Partner des SV Arminia
publish! Medienkonzepte - Partner des SV Arminia e.V. HannoverKlauenberg - Partner des SV Arminia e.V. HannoverWallner - Partner des SV Arminia e.V. Hannover
BKFA Nord - Partner des SV Arminia e.V. Hannover
Fair Trans - Partner des SV Arminia
Sparkasse Hannover - Partner des SV Arminia
Hannoversche Zimmerei - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover
KSGVGH
 

Lotto-Sport-Stiftung 

Villa Vitale

Sparkassen-Sportfonds-Hannover

Ehrhardt

Derbystar

SiTAX Versicherungsmakler GmbH – Versicherungsmakler Hannover als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

LionsHome

 
 
© 2017 SV Arminia e.V. Hannover | RSS Feed | Alle Rechte vorbehalten.