Kostenfreier mp3-Download der Blauen Perle!
VIP-Pavillon mieten
 
 
Glotze aus - Stadion an!
Öffnungszeiten Geschäftsstelle

 


 

» Aktuell



Junger SVA-Kader in Errea!

Am morgigen Freitag steigt der Oberliga-Auftakt der Blauen beim HSC - in neuen Trikots mit italienischem Design! Michael Houdek hat schon einmal alles anprobiert, zu sehen ist er in der Farbkombi, die wohl nahezu jeder Fußballer unbedingt selbst überstreifen möchte! Neue Trikots, ein paar neue Kicker, Durchschnittsalter 22,1 Jahre! Was hat sich getan bei den Blauen über die Sommerpause?

Blau, weiß, weiß. So wird der SV Arminia am morgigen Freitag um 19 Uhr an der Constantinstraße beim HSC ins erste Oberligaspiel 2018/19 gehen. Im Sommer war der SVA von Puma zum italienischen Hersteller Errea gewechselt, der auf dem italienischen und englischen Markt bereits allgegegenwärtig ist, in Deutschland allerdings nur ganz besonderen Vereinen zugestanden werden kann. Bekannt sind die Trikots mit der Doppelraute hierzulande hauptsächlich bei der vergangenen EM geworden, als die Isländer Sympathiepunkte in und für Errea einsammeln konnten. Nun übernimmt der SV Arminia den isländischen Part hierzulande. Bei Puma bedankt sich der SVA für die vergangenen Jahre, für die kommenden danken die Blauen vorab der Firma SPORTKLUFT um Thorsten Dräger und Fred Koch sowie Bauunternehmer Ingo Wallner, der die Anschaffung der neuen Sport-Jerseys tatkräftig unterstützt hat. Vor allem auswärts wird man die Riege von Murat Salar und Co dabei auch ab und an in neuem grünen Gewand vor die Augen- und Fotolinsen bekommen - in grün-weiß-grünen Ringelstutzen.

Für manch SVA-Kicker sind es die allerersten Trikots beim SVA, die er in den heiligen Kabinen überzieht: Zehn Zugänge gibt es zur neuen Serie am Bischofsholer Damm, die dafür sorgten, dass das Durchschnittsalter des Kaders auf zarte 22,1 Jahre sank! Ältester Haudegen ist mit gerade einmal 28 Lenzen Tino Schröder, zwei Akteure sind gerade einmal 18 Jahre alt. So eine junge Truppe gab es lange nicht im Rudolf-Kalweit-Stadion als Heimelf - das unterstreicht, dass der SV Arminia mit seinen Trainern die Ausbildung von jungen Talenten stets im Visier und junge Nachwuchsfußballer in der Region auf dem Zettel hat. Dass aufgrunddessen auch immer wieder andere Vereine auf aktuelle Spieler der Blauen aufmerksam werden, können die Arminenanhänger trotz manchmal schmerzlicher Verluste als Auszeichnung empfinden. Neben dem jungen  Alter weist der neue Kader übrigens reichlich Internationalität auf. Weitest gereister Zugang: Michael Houdek aus Sydney!

Für den Auftakt beim HSC haben Murat Salar, Adem Cabuk, Emrah Cengiz, Thomas Tasche als neuer Torwarttrainer, Tobias Kühn als Athletikcoach sowie alle anderen im Team drumherum wieder eine schlagkräftige Riege zusammengestellt. Das konnte man bereits (beim unglücklichen Ausscheiden im Elfmeterschießen) im Pokal in Northeim sehen. Nun sollen in den kommenden Partien bereits einige Zähler unter Dach und Fach gebracht werden - am besten gleich deren drei am morgigen Freitag gegen den HSC mit seinen Ex-Arminen!

Mit dabei für den SV Arminia 2018/19 werden als Spieler sein: Bernard Baruti, Tom-Lauritz Becker (vom TSV Havelse U19), Karahan Maximilian Ceylan, Mohammad Chahrour, Mohamed Darwish, Ebrahim Farahnak (VfV Bor. 06 Hildesheim, Vorstellung folgt), Karim Hamchou (SV Ahlem, Vorstellung folgt), Leon Heesmann, Jovan Hoffart, Michael Houdek (Fraser Park FC, Australien), Abdullah Jankir, Delchad Jankir (Vahdet Braunschweig), Lasse Marten Jannsen (Fremad Valby, Dänemark), Dominik Karaca (TuSpo Schliekum), Georg König, Stanko Lasic, Adem Lukac, Andreas Mikroulis (MTV Eintr. Celle), Moustoifa Aphèze (Barnet FC, England/Frankreich), Gürkan Öney, Pascal Schaar (TSV Pattensen), Tino Schröder und Branislav-Aleksandar Tesic.

Bedanken möchte sich der SVA noch einmal bei seinen Spielerabgängen und den Abgängen im Team drumherum für den geleisteten Einsatz - und wünscht allen aktuellen Arminen eine spannende Spielzeit 2018/19, seinen Spielern möglichst wenige Verletzungen und dankt noch einmal besonders allen Unterstützern jeglicher Couleur!

Noch Fragen? Am heutigen Donnerstag in der SVA-Gaststätte ist ab 20 Uhr in lockerer Runde Gelegenheit (siehe vorletzter Artikel).

« zurück
Unsere Unterstützer - Sponsoren und Partner des SV Arminia e.V. Hannover
Einbecker - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover
BBL Logistik GmbH
PSD Bank eG - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover
Löffler GmbH - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover
Concordia - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover
Heimkehr - Partner des SV Arminia
publish! Medienkonzepte - Partner des SV Arminia e.V. HannoverKlauenberg - Partner des SV Arminia e.V. HannoverWallner - Partner des SV Arminia e.V. Hannover
BKFA Nord - Partner des SV Arminia e.V. Hannover
Fair Trans - Partner des SV Arminia
Sparkasse Hannover - Partner des SV Arminia
Hannoversche Zimmerei - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover
KSGVGH
 

Lotto-Sport-Stiftung 

Errea - Sportkluft

Sparkassen-Sportfonds-Hannover

Ehrhardt

Derbystar

SiTAX Versicherungsmakler GmbH – Versicherungsmakler Hannover als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

LionsHome

Villa Vitale

 
 
© 2018 SV Arminia e.V. Hannover | RSS Feed | Alle Rechte vorbehalten.