Kostenfreier mp3-Download der Blauen Perle!
VIP-Pavillon mieten
 
 
Glotze aus - Stadion an!
Öffnungszeiten Geschäftsstelle

 


 

» Aktuell



Entscheidung vertagt - NDR im RKS

Die Würfel sind gefallen - aber so ganz dann leider doch noch nicht. Die Vereine müssen sich weiterhin in Geduld üben, ob die aktuelle Saison 2019/20 abgebrochen oder fortgeführt wird. Auf der mit Spannung erwarteten gestrigen Telefonkonferenz des NFV-Vorstands hat sich dieser zunächst einmal auf einen weiteren Fahrplan der bisher immer noch unter- und nicht abgebrochenen Spielzeit 2019/20 verständigt. Als erster Schritt sollen die unterschiedlichen Vereinsmeinungen zur Thematik ausgewertet und bewertet werden, um im Verbandsvorstand spätestens am 11. Mai die weitere Vorgehensweise zu besprechen: Abbruch oder Fortsetzung der Saison?

Hierzu gab's im Vorfeld unterschiedliche Auffassungen der Klubs, die auch den NDR bewogen, in Bemerode und Bischofshol mit Kamera und netten Leuten im Gepäck vorbeizuschauen. Hier geht’s zum NDR-Beitrag, der am vergangenen Samstag u. a. im RKS gedreht und während der Verbandssitzung bei Hallo Niedersachsen ausgestrahlt wurde. Etwas durcheinandergewürfelt wurden im informativen Bericht lediglich die Begriffe „Spielabbruch“ und „Saisonabbruch“. Damit kein falscher Eindruck entsteht: Der SVA will natürlich wie alle Vereine auch erst dann wieder spielen, wenn es Corona erlaubt. Dann allerdings mit der alten Saison und nicht mit einer neuen.

Am 6. Mai sollen von Bund und Ländern neue Regelungen/Lockerungen zur Corona-Situation vorgestellt werden. Diese möchte der NFV für seine weiteren Überlegungen noch abwarten, parallel die Meinungen der Vereine auswerten sowie einen möglichen außerordentlichen Verbandstag vorbereiten, der im Falle eines Saisonabbruchs einberufen werden müsste. Für die Vereine heißt es demnach weiterhin abzuwarten. Der SVA hatte sich entgegen der teils durch die eigene Vereinsbrille getrübten Meinung vieler anderer Klubs für eine Verlängerung der laufenden Saison ausgesprochen, um im Falle einer negativen Entwicklung der Corona-Pandemie im zweiten Halbjahr kein vollständiges Chaos durch Unterbrechungen/wiederholter Abbruch einer neu gestarteten Spielzeit zu riskieren. Eine Verlängerung der Spielzeit würde aus Vereinssicht zudem trotz aller damit verbundenen Schwierigkeiten die sportlich fairste Lösung darstellen.

« zurück

Unsere Unterstützer - Sponsoren und Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Einbecker - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

BBL Logistik GmbH

PSD Bank eG - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Löffler GmbH - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Concordia - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Heimkehr - Partner des SV Arminia

publish! Medienkonzepte - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Klauenberg - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Wallner - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Rex Immobilien

Fliesen Forty

Sportwetten24.com

wett-bonus.com/

goetze immobilienberatung - Partner des SV Arminia

Sparkasse Hannover - Partner des SV Arminia

Hannoversche Zimmerei - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

KSG

VGH

Sportkluft GmbH

Errea

Dr. Inez Brunotte - Partnerin des SV Arminia e.V. Hannover

Sparkassen-Sportfonds-Hannover

Ehrhardt

Lotto Sport Stiftung

Aeroport

Zeitspiel-Magazin

buchmacher-test.com/

LionsHome

DailyFitness

SiTAX Versicherungsmakler GmbH – Versicherungsmakler Hannover als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

 
 
© 2020 SV Arminia e.V. Hannover | RSS Feed | Alle Rechte vorbehalten.