Kostenfreier mp3-Download der Blauen Perle!
VIP-Pavillon mieten
 
 
Glotze aus - Stadion an!
Öffnungszeiten Geschäftsstelle

 


 

» Aktuell



7:1-Sieg in Gifhorn!

Sieben Treffer der Blauen am Sonntagnachmittag beim MTV Gifhorn, verbunden mit einer starken Leistung, haben Appetit auf das Halbfinale im Krombacher Niedersachsenpokal am Ostersonntag um 17 Uhr im Rudolf-Kalweit-Stadion gemacht! 7:1 hieß es nach dem Abpfiff für den SVA.

Als Mohamed Darwish in der 65. Minute zum Solo ansetzte und MTV-Torwart Tobias Krull mit seinem Abschluss unten links überwand, war die Messe im Sportpark Flutmulde endgültig gelesen. Darwishs Treffer war das 5:1, welches sämtliche beim Pausentee von Gifhorns Coach Uwe Erkenbrecher frisch geweckten Lebensgeister der Gastgeber, die nach dem 0:4-Rückstand zur ersten Halbzeit elanvoll aus der Kabine gekommen waren, wieder einschlafen ließ. Aber der Reihe nach.

Nach ausgeglichenen Anfangsminuten war es der SV Arminia, der die beiden ersten Chancen hatte, in Führung zu gehen. Doch bekam MT-Goalie Krull gegen Björn Masur noch das Bein herausgestellt und konnte den Ball ebenso abwehren, wie einige Minuten darauf, als Adem Lukac Krull das Leder schussgewaltig „vor den Latz“ knallte. Nach 25 Minuten war dann aber auch Krull überwunden: Masur machte sich auf und davon, behielt die Übersicht und setzte Jovan Hoffart uneigennützig in Szene, der mit dem Ball ins leere Tor spazieren konnte. „Diese Dinger muss man aber auch erst einmal machen", hätte sich Frank Mill bestimmt gesagt, wenn er unter den rund 200 Zuschauern im GWG-Stadion zugegen gewesen wäre. Hoffart traf aber nicht wie Mill im Jahre 1986 aus kürzester Distanz nur den Pfosten des verlassenen Tores, sondern vollstreckte kaltschnäuzig und drehte Richtung Eckfahne zum Torjubel ab. Der SVA hatte das Spiel in dieser Phase nun voll im Griff und ließ Lukac im Nachschuss (30.), Hoffart mit einen Schuss aus 25 Metern (34.), und noch einmal Lukac per Elfmeter nach Foul an Darwish (42.) noch vor besagtem Pausentee dreimal jubeln.

Aus den Gifhorner Katakomben kamen die Männerturner nun äußerst engagiert zurück aufs von Erkenbrecher bei der Pressekonferenz kritikasterte Raseneck - und trafen prompt. Letztlich sollte der Kopfball von Marc Upmann (48.) aber nur Ergebniskosmetik bedeuten, auch wenn das zu diesem Zeitpunkt noch nicht abzusehen war. Denn auch nach dem 1:4-Anschlusstreffer erarbeiteten sich die Ostniedersachsen Möglichkeiten, die jedoch zum Glück aus Arminensicht sämtlich verpufften. So stellte Darwish mit dem 5:1 die Weichen auf Sieg, den der nach seiner Verletzung erstmals ins Spiel gekommene Luca Rohrmann mit dem 6:1 (77.) und Torben Deppe mit dem 7:1 nur eine Minute später noch höher schraubten. Neben Rohrmann gab zehn Minuten vor dem Abpfiff auch Boua Karim Dagnogo sein Debüt beim SVA.

Nun steht am kommenden Ostersonntag um 17 Uhr im Rudolf-Kalweit-Stadion das für den Einzug in die 1. DFB-Pokal-Hauptrunde entscheidende Halbfinale im Krombacher Niedersachsenpokal gegen Jeddeloh II an, für welches die Mannschaft von SVA-Trainergespann Murat Salar und Adem Cabuk mit dem 7:1-Sieg Spannung und Vorfreude noch einmal ordentlich gesteigert haben dürften! Nicht vergessen: Tickets gegen Jeddeloh gibt es in dieser Woche von Montag bis Donnerstag zwischen 11 und 13 Uhr auf der SVA-Geschäftsstelle im Vorverkauf.

 

Tore MTV Gifhorn-SVA

0:1 Jovan Hoffart (25.)

0:2 Adem Lukac (30.)

0:3Jovan Hoffart (34.)

0:4 Adem Lukac (Foulelfmeter, 42.)

1:4 Marc Upmann (48.)

1:5 Mohamed Darwish (65.)

1:6 Luca Rohrmann (77.)

1:7 Torben Deppe (78.)

 

SVA-Aufstellung

Sascha Algermissen, Dominic Vilches-Bermudez, Georg König, Leon Heesmann, Björn Masur (57. Luca Rohrmann), Mohamed Darwish, Jovan Hoffart, Zeki Dösemeci, Ousmane Soumah, Torben Deppe (80. Boua Karim Dagnogo), Adem Lukac (69. Bernard Baruti)

« zurück
Unsere Unterstützer - Sponsoren und Partner des SV Arminia e.V. Hannover
Einbecker - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover
BBL Logistik GmbH
PSD Bank eG - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover
Löffler GmbH - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover
Concordia - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover
Heimkehr - Partner des SV Arminia
publish! Medienkonzepte - Partner des SV Arminia e.V. HannoverKlauenberg - Partner des SV Arminia e.V. HannoverWallner - Partner des SV Arminia e.V. Hannover
BKFA Nord - Partner des SV Arminia e.V. Hannover
Fair Trans - Partner des SV Arminia
Sparkasse Hannover - Partner des SV Arminia
Hannoversche Zimmerei - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover
KSGVGH
 

Lotto-Sport-Stiftung 

Villa Vitale

Sparkassen-Sportfonds-Hannover

Ehrhardt

Derbystar

SiTAX Versicherungsmakler GmbH – Versicherungsmakler Hannover als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

LionsHome

 
 
© 2018 SV Arminia e.V. Hannover | RSS Feed | Alle Rechte vorbehalten.