Kostenfreier mp3-Download der Blauen Perle!
VIP-Pavillon mieten
 
 

Glotze aus - Stadion an!
Öffnungszeiten Geschäftsstelle

 


 

» Aktuell



1:3 in Göttingen

Das war zu leichtfertig. Zwar besaßen die Blauen am Sonntagnachmittag bei der SVG Göttingen eine Vielzahl von Torchancen, letztlich fehlte jedoch der unbedingte Wille, alle drei Punkte mit auf die Heimreise zu nehmen. Stattdessen ging das Spiel mit 1:3 in die Binsen. Die Spartans gewannen ihrerseits mit 33:10 und klettern auf Platz zwei der Tabelle.

Die Aussage eines Göttinger Zuschauers nach dem Abpfiff war bezeichnend: „Das war zu hochnäsig von den Hannoveranern.“ Und das war es auch. Irgendwie hatte man immer das Gefühl, dass die Blauen sich absolut sicher waren, das Spiel irgendwie zu gewinnen; man also bei zugebenermaßen sommerlichen Temperaturen bloß nicht zu viel investieren müsste. Und wäre es halbwegs normal gelaufen, dann wäre das Gefühl vielleicht sogar auch in Realität aufgegangen und die über weite Strecken der Partie überlegenen Arminen hätten die drei wichtigen Punkte einpacken können. Doch es lief mal wieder nicht normal. Bzw. irgendwie doch normal - zumindest, was die mittlerweile obligatorischen Pfostenschüsse angeht, die derzeit bei nahezu allen SVA-Spielen eine Rolle spielen. Wieder einmal trafen die Blauen öfter den Pfosten als das gegnerische Tor; im ersten Abschnitt Zeki Dösemeci per Kopf und im zweiten Gürkan Öney mit einem strammen Schuss aufs lange Eck. Auch abseits der Aluminiumtreffer gab es Chancen in Hülle und Fülle für den SV Arminia (sogar einen verschossenen Foulelfmeter), doch wurde damit viel zu leichtfertig umgegangen. Hätte man vor 135 Zuschauern eifriger nachgesetzt, hätte es sicher noch weitere Möglichkeiten gegen teils unsichere Abwehrstrategen der Kicker vom Sandweg geben können. Womit wir dann auch schon wieder beim Konjunktiv wären.

Nicht mehr im Konjunktiv lässt sich mit der neuerlichen Auswärtsniederlage sagen: Die letzte Chance, doch noch irgendwie an die Relegationsrunde zur Regionalliga heranzukommen, wurde beim feststehenden Absteiger, der sich redlich mühte, leider leichtfertig vertan. Am kommenden Mittwoch um 19 Uhr geht es nun im Nachholspiel gegen Aufstiegsaspirant 1. FC Wunstorf. Das Wetter soll prima werden, der nächste Tag ist ein Feiertag, es hätte eine richtig tolle und richtungweisende Partie werden können im Rudolf-Kalweit-Stadion, bei dem Alles oder Nichts auf dem Spiel steht. Stattdessen geht es nun „nur noch“ um den sportlichen Ehrgeiz, dem Lokalrivalen alles abzuverlangen und die eigene Heimbilanz aufzupolieren. Spätestens mit dem 1:3 in Göttingen ist die Saison gelaufen. Wobei man letztlich auch sagen muss: Trotz des streckenweise schwachen und manchmal auch unglücklichen Finals war es eine insgesamt wirklich gute Spielzeit. Schade, dass es mit dem Pokaleinzug gegen Jeddeloh nicht ganz geklappt hat. Da wäre vielleicht eine Euphoriewelle ins Rollen gekommen, die trotz der vielen Nachholspiele und englischen Wochen bei Murat Salars Spielern automatisch schnelle Beine gemacht hätte. Hätte …

Etwas zu feiern gab es in Bischofshol dann aber trotzdem - nämlich den 33:10-Sieg der Spartans, die damit auf den zweiten Platz in der Regionalliga geklettert sind!

 

Tore SVG-Göttingen-SVA

1:0 Lamine Diop (7.)

1:1 Björn Masur (11.)

2:1 Florian Evers (66.)

3:1 Jonas-Maximilian Grüneklee (86.)

 

SVA-Aufstellung

Sascha Algermissen, Georg König, Luca Rohrmann (64. Adem Lukac), Branislav-Aleksandar Tesic (67. Bernard Baruti), Björn Masur, Mohamed Darwish, Jovan Hoffart, Glejdis Ndraxhi (46. Stanko Lasic), Zeki Dösemeci, Gürkan Öney, Torben Deppe

« zurück
Unsere Unterstützer - Sponsoren und Partner des SV Arminia e.V. Hannover
Einbecker - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover
BBL Logistik GmbH
PSD Bank eG - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover
Löffler GmbH - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover
Concordia - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover
Heimkehr - Partner des SV Arminia
publish! Medienkonzepte - Partner des SV Arminia e.V. HannoverKlauenberg - Partner des SV Arminia e.V. HannoverWallner - Partner des SV Arminia e.V. Hannover
BKFA Nord - Partner des SV Arminia e.V. Hannover
Fair Trans - Partner des SV Arminia
Sparkasse Hannover - Partner des SV Arminia
Hannoversche Zimmerei - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover
KSGVGH
 

Lotto-Sport-Stiftung 

Villa Vitale

Sparkassen-Sportfonds-Hannover

Ehrhardt

Derbystar

SiTAX Versicherungsmakler GmbH – Versicherungsmakler Hannover als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

LionsHome

 
 
© 2018 SV Arminia e.V. Hannover | RSS Feed | Alle Rechte vorbehalten.