Kostenfreier mp3-Download der Blauen Perle!
VIP-Pavillon mieten
 
 
Glotze aus - Stadion an!
Öffnungszeiten Geschäftsstelle

 


 

» Aktuell



1:1 beim MTV!

Celle on fire ;-) Mehr als 400 Zuschauer versammelten sich am späten Samstagnachmittag in der Wilharm-Arena, etliche davon, um dem Norddeutschen Meister von 1920, dem SV Arminia, zu huldigen. Dieser ging in Halbzeit eins zwar mit 1:0 in Führung, musste sich am Ende aber mit einem leistungsgerechten 1:1 zufriedengeben.

Im Gleichschritt waren Eintracht Celle und die Blauen bisher durch die Oberliga 19/20 spaziert, und auch der Abpfiff von Schiedsrichter Sebastian Lampe gegen 18:50 Uhr sollte daran für zumindest kommende Woche nichts ändern. 1:1 trennte sich der SV Arminia in einer interessanten Partie von den Gastgebern um Ex-SVA-Coach Hilger Wirtz-von Elmendorff, dessen Serie von eineinhalb ungeschlagenen Jahren auf heimischem Geläuf dadurch noch einmal um zwei weitere Wochen verlängert wurde. Dass dies von vornherein das erwartete Bestreben der Männerturner war, merkten die Arminen schon bald nach Spieleröffnung. Denn die Allerstädter übten bei bestem Spätsommerwetter sogleich Druck auf das Arminengehäuse aus und hätten nach 18 Spielminuten durchaus auch in Führung gehen können. Nach einem Fehlpass im Mittelfeld stürmte ein Celler Angreifer auf den herauseilenden Sandro Soraru zu, doch anstatt den SVA-Goalie zu überlupfen, prüfte dieser die Schussqualitäten seines Fußballschlappens und knallte das Spielgerät aus 20 Metern kurzerhand über das Quergebälk an den Ballfangzaun. Mit zunehmender Spieldauer befreiten sich die Blauen nach und nach und verzeichneten in Minute 34 über Ebrahim Farahnak die erste richtig gute Chance: Abdullah Jankir hatte Farahnak von der rechten Seite bedient, dessen Direktabnahme klärte die Celler Defensivabteilung jedoch zur Ecke - welche aber nichts einbringen sollte. Bei der nächsten Szene sechs Minuten später stand wiederum Abdullah Jankir im Mittelpunkt, als er einen Schuss der Gastgeber aus kurzer Distanz in letzter Sekunde blockte und Soraru das Eingreifen ersparte. Kurz darauf durfte dann auf Arminenseite gejubelt werden: Einen weiten Ball aus der Abwehr erlief der schnelle Stephane Dieupeugbeu, der mit viel Übersicht und Genauigkeit die Seite auf den mitgeeilten Delchad Jankir wechselte, welcher mit einem sehenswerten Schuss aus rund 15 Metern MTV-Schlussmann Tjark Klindworth keine Abwehrmöglichkeit zugestand! 1:0 für den SV Arminia (42.)!

Kurz nach dem Halbzeitpfiff hätte Onur Capin die Weichen um Haaresbreite auf Auswärtssieg gestellt, sein Abschluss strich jedoch denkbar knapp am linken Pfosten vorbei. Eintracht Celle investierte nun viel, der SV Arminia musste hinten Schwerstarbeit verrichten, doch bereits in der 53. Minute war nichts mehr zu machen: Jean-Luca van Eupen hatte bei Delchad Jankirs Treffer anscheinend genau hingeschaut und drosch das Spielgerät ebenfalls aus rund 15 Metern - allerdings von der anderen Seite des Sechzehners - in vergleichbarer Manier zum 1:1-Ausgleich in die Maschen. Die Blauen wollten daraufhin noch einmal zurückschlagen, mussten jedoch trotz eigener Chancen gegen Ende der Partie bei vielen Celler Eckbällen ihrerseits noch einmal um den Zähler zittern. Nach 93 gespielten Minuten durfte dem DFB schließlich das 1:1-Endergebnis gemeldet werden, mit welchem man in Bischofshol und auch in Celle gut leben kann. Am kommenden Wochenende geht es für den SVA - ebenfalls an einem Samstag - wieder mit einem Heimspiel zur Sache: Um 16 Uhr wird im Rudolf-Kalweit-Stadion die Partie des SV Arminia gegen den FC Hagen/Uthlede angepfiffen!

 

Tore Eintracht Celle-SVA

0:1 Delchad Jankir (42.)

1:1 Jean-Luca van Eupen (53.)

 

SVA-Aufstellung

Sandro Soraru, Tom-Lauritz Becker, Frederik Bormann (60. Adris Jankir), Ebrahim Farahnak, Ousmane Soumah, Onur Capin, Stephane Dieupeugbeu (82. Jordan Petrov), Leander Baar (74. Stanko Lasic), Delchad Jankir, Abdullah Jankir, Kriseld Doko      

« zurück

Unsere Unterstützer - Sponsoren und Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Einbecker - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

BBL Logistik GmbH

PSD Bank eG - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Löffler GmbH - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Concordia - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Heimkehr - Partner des SV Arminia

publish! Medienkonzepte - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Klauenberg - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Wallner - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Rex Immobilien

Fliesen Forty

Sportwetten24.com

wett-bonus.com/

goetze immobilienberatung - Partner des SV Arminia

Sparkasse Hannover - Partner des SV Arminia

Hannoversche Zimmerei - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

KSG

VGH

Sportkluft GmbH

Errea

Dr. Inez Brunotte - Partnerin des SV Arminia e.V. Hannover

Sparkassen-Sportfonds-Hannover

Ehrhardt

Lotto Sport Stiftung

Aeroport

Zeitspiel-Magazin

buchmacher-test.com/

LionsHome

DailyFitness

SiTAX Versicherungsmakler GmbH – Versicherungsmakler Hannover als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

 
 
© 2019 SV Arminia e.V. Hannover | RSS Feed | Alle Rechte vorbehalten.