Kostenfreier mp3-Download der Blauen Perle!
VIP-Pavillon mieten
 
 

Glotze aus - Stadion an!
Öffnungszeiten Geschäftsstelle

 


 

» Aktuell



0:4-Reibe gegen Lupo

Das war eine gebrauchte zweite Halbzeit für die Blauen am Sonntagnachmittag gegen gut aufgestellte Gäste von Lupo Martini Wolfsburg. Viermal schlug es im Kasten der Blauen ein, am Ende stand mit dem 0:4 die höchste Niederlage der Saison, welche den Rückstand auf die vorderen Plätze naturgemäß vergrößerte.

Unter der Woche war es im Training zu spüren, und auch vor dem Anpfiff bei den Gesprächen der etwas mehr als 300 Zuschauer zu vernehmen, die bei strahlendem Frühlingswetter den Weg ins Rudolf-Kalweit-Stadion gefunden hatten: Das Pokalhalbfinale steckte immer noch in den Köpfen. Lupo hingegen steckte mit einer starken Siegesserie voll in der Oberliga, und das war vom Anpfiff an zu merken. Hinten standen die Wolfsburger mit ihren Abwehrhünen sicher, und im Mittelfeld machten sie den SVA-Kickern mit engagiertem Spiel sowie hohem und stellenweise überhartem Einsatz das Leben schwer. Chancen gab es in Abschnitt eins im Grunde nur deren zwei: Die Wolfsburger Möglichkeit nach rund zehn Minuten in Form eines Aufsetzers parierte Sascha Algermissen, und die große Gelegenheit für Arminia, durch Jovan Hoffart nach rund einer halben Stunde in Führung zu gehen, blieb leider ungenutzt. Hoffart war auf der rechten Seite durchgebrochen und setzte den Ball aus aussichtsreicher Position einen Meter über den Querbalken. Lupo-Coach Giampiero Buonocore zeigte sich auf der Pressekonferenz nach dem Spiel nicht nur als Freund des „SVA-Stadions mit Atmosphäre“, sondern auch erleichtert über die ausgelassene Torchance - „sonst wäre es schwer geworden“.

So ging es torlos in die Kabinen, Lupo stellte um und traf kurz nach Wiederanpfiff. Marcel Kohn mit einem 18-Meter-Schuss (49.) und Harry Pufal per Freistoß (55.) sorgten für eine 2:0-Führung, die Arminia trotz numerischer Überlegenheit ab der 60. Minute (Dennis Jungk hatte Gelb-Rot gesehen) nicht mehr gefährden konnte. Im Gegenteil: Nils Bremer (78.) und Petrus Amin (82.) mit einem Konter schraubten das Ergebnis auf 4:0, bevor Branislav-Aleksandar Tesic nach einem Foulspiel mit Rot ebenfalls frühzeitig unter die Brause geschickt wurde. Eine Woche hat das Team von Murat Salar nun Zeit, sich wieder aufzurichten und auf das Auswärtsspiel am kommenden Sonntag um 16 Uhr beim BV Cloppenburg vorzubereiten. Gute Besserung gilt es bis dahin Torben Deppe zu wünschen, der trotz Zehbruch gestern mit seiner Einwechsung noch versuchte, die Wende einzuleiten, sowie Mohamed Darwish, der mit Verdacht auf Muskelfaserriss aus der Partie genommen wurde.

Ebenfalls mit 0:4 unterlag trotz guter Leistung und positiver Einstellung die U19 beim JFV A/O/Heeslingen, die U17 holte beim 2:0 gegen Pattensen den nächsten Dreier, und die U15 unterlag mit 1:2 gegen Hannover 96 (U14). Die Frauen nahmen mit dem 0:0 beim SC Inter Holzhausen einen Punkt mit, und die 7er-Frauen unterlagen dem TSV Groß Munzel mit 1:3. Alle Ergebnisse unter www.fussball.de


Tore SVA-Lupo Martini Wolfsburg

0:1 Marcel Kohn (49.)

0:2 Harry Pufal (55.)

0:3 Nils Bremer (78.)

0:4 Petrus Amin (82.)

 

SVA-Aufstellung

Sascha Algermissen, Dominic Vilches-Bermudez, Georg König (77. Branislav-Aleksandar Tesic), Leon Heesmann (56. Bernard Baruti), Björn Masur, Mohamed Darwish, Jovan Hoffart, Zeki Dösemeci, Gürkan Öney (Foto), Ousmane Soumah (67. Torben Deppe), Adem Lukac

« zurück
Unsere Unterstützer - Sponsoren und Partner des SV Arminia e.V. Hannover
Einbecker - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover
BBL Logistik GmbH
PSD Bank eG - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover
Löffler GmbH - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover
Concordia - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover
Heimkehr - Partner des SV Arminia
publish! Medienkonzepte - Partner des SV Arminia e.V. HannoverKlauenberg - Partner des SV Arminia e.V. HannoverWallner - Partner des SV Arminia e.V. Hannover
BKFA Nord - Partner des SV Arminia e.V. Hannover
Fair Trans - Partner des SV Arminia
Sparkasse Hannover - Partner des SV Arminia
Hannoversche Zimmerei - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover
KSGVGH
 

Lotto-Sport-Stiftung 

Villa Vitale

Sparkassen-Sportfonds-Hannover

Ehrhardt

Derbystar

SiTAX Versicherungsmakler GmbH – Versicherungsmakler Hannover als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

LionsHome

 
 
© 2018 SV Arminia e.V. Hannover | RSS Feed | Alle Rechte vorbehalten.