Kostenfreier mp3-Download der Blauen Perle!
VIP-Pavillon mieten
 
 
Glotze aus - Stadion an!
Öffnungszeiten Geschäftsstelle

 


 

» Aktuell



0:1-Niederlage gegen VfV

Die Blauen haben das Nachbarschaftsderby gegen den VfV Bor. 06 Hildesheim am Sonntagnachmittag mit 0:1 verloren. Bei strahlendem Sonnenschein entwickelte sich eine Partie mit wenigen Torchancen, eine davon nutzte Maurice Mathis kurz nach dem Pausentee zum 1:0-Siegtreffer für die Domstädter.

Es war über weite Strecken kein hochklassiges Spiel, Torchancen waren am Sonntagnachmittag am Bischofsholer Damm Mangelware. Deren zwei hatte der SVA im ersten Abschnitt zwar immerhin auf dem Fuß, doch kam bei der ersten Leon Heesmann nach einem Freistoß einen Schritt zu spät (38.), bei der zweiten Chance kurz vor dem Pausenpfiff wurde zu spät der Abschluss gesucht, sodass Nils Zumbeel im Gehäuse der Hildesheimer einen ruhigen Nachmittag verleben konnte. Diesen hatte im Grunde auch sein Gegenüber Bulut Türkoglu bei den Blauen. Bei der ersten VfV-Tormöglichkeit nach 33. Minuten klärte für ihn ein Abwehrbein, bevor er eingreifen musste, in der 44. Minute zielte ein VfV-Angreifer am linken Pfosten vorbei.

Kurz nach Wiederanpfiff war Türkoglu dann machtlos. Eine flach hereingeschlagene Flanke von der rechten Seite nickte Maurice Mathis aus rund acht Metern für die Mannschaft von Thomas Siegel ein - es sollte vor etwas mehr als 400 Zuschauern der einzige Treffer des Tages bleiben. Da der SVA sich zu selten vor den gegnerischen Kasten zu spielen vermochte und die Pfeife des Unparteiischen nach vermeintlichem Handspiel im Strafraum des VfV stumm blieb, hatte der über die Anzeigetafel kundgetane Spielstand bis zum Abpfiff Bestand. Der SV Arminia verpasste es mit Heimniederlage, sich aller Abstiegssorgen zu entledigen und muss nun am kommenden Sonntag beim TuS Bersenbrück versuchen, Zählbares mitzunehmen. Anstoß der Partie ist um 15 Uhr. Am Gründonnerstag, den 18. April um 20 Uhr, steigt dann beim 1. FC Wunstorf das Nachholspiel, bevor am Sonntag, den 28. April um 15 Uhr Eintracht Northeim im Rudolf-Kalweit-Stadion zum nächsten Heimspiel aufschlägt.

Einen wichtigen Dreier schnürte am Samstag die U17 in der Niedersachsenliga beim VfL Westercelle, 2:1 für Blau lautete der Endstand. Alle Spiele des SV Arminia unter www.fussball.de

 

Tor SVA-VfV Bor. 06 Hildesheim

0:1 Maurice Mathis (47.)

 

SVA-Aufstellung

Bulut Türkoglu, Ebrahim Farahnak, Leon Heesmann, Tino Schröder (63. Dominik Karaca), Mohamed Darwish, Jovan Hoffart, Leander Baar (85. Moustoifa Aphèze), Delchad Jankir, Abdullah Jankir, Gürkan Öney, Adris Jankir  

« zurück

Unsere Unterstützer - Sponsoren und Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Einbecker - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

BBL Logistik GmbH

PSD Bank eG - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Löffler GmbH - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Concordia - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Heimkehr - Partner des SV Arminia

publish! Medienkonzepte - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Klauenberg - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Wallner - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Rex Immobilien

Fliesen Forty

Sportwetten24.com

wett-bonus.com/

Fair Trans - Partner des SV Arminia

Sparkasse Hannover - Partner des SV Arminia

Hannoversche Zimmerei - Logo als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

KSG

VGH

Sportkluft GmbH

Errea

BKFA Nord - Partner des SV Arminia e.V. Hannover

Sparkassen-Sportfonds-Hannover

Ehrhardt

Lotto Sport Stiftung

Aeroport

Zeitspiel-Magazin

buchmacher-test.com/

LionsHome

DailyFitness

SiTAX Versicherungsmakler GmbH – Versicherungsmakler Hannover als Partner des SV Arminia e.V. Hannover

 
 
© 2019 SV Arminia e.V. Hannover | RSS Feed | Alle Rechte vorbehalten.